Faszien-Training – Gesundheit für das Bindegewebe

Erst vor einigen Jahren begann die Medizin zu erkennen, dass Faszien mehr sind als einfaches Bindegewebe. Seitdem hat sich viel getan.
Heute wissen wir, dass der Zustand unserer Faszien unser Wohlergehen stark beeinflusst, dass sie Toxine speichern und diese wieder abgeben und dass unser Stresspegel sich auf unsere Faszien auswirkt und z.B. Rückenschmerzen erzeugen kann. Wir kennen mittlerweile unzählige Wechselwirkungen unseres Bindegewebes, die unser Wohlergehen beeinflussen und lernen mit jedem Tag dazu. Vor allem das Faszien-Training hat unser Bild vom Bindegewebe durch seine positive Wirkung massiv verändert.

In der Praxis hat sich gezeigt, dass viele Arten von Rückenschmerzen sich mit Faszien-Training gut behandeln lassen und das präventives Faszientraining Rückenschmerzen effektiv vorbeugen kann.
Faszien-Training ist im engeren Sinne jedes Training, bei dem die Glieder gestreckt werden, die Muskeln kontrahieren und der Körper Druck erfährt. Mittlerweile gibt es Geräte wie die Faszienrolle, die ein Faszien-Training sehr effektiv machen.

Ich biete bei Bedarf im Rahmen meiner Kurse eine Einführung im Umgang mit Faszienrollen an. Wenn du mehr über das Thema erfahren möchtest und selbst aktiv werden möchtest, kontaktiere mich und ich werde dir helfen.